Am 07.02.2015 fand im Tennisstüberl Aspern die Ordentliche Generalversammlung statt. Nach satzungsgemäßer Vertagung um eine 1/2 Stunde begrüßte Obmann Pösinger die anwesenden Mitglieder, den Verbandsvertreter Rudolf Jambrich sowie als Ehrengast  den Obmann des FV Floridsdorf Johann Schmidt.

Nach der Totenehrung und der Wahl der Wahlkommission berichtete Obmann Pösinger über das Vereinsgeschehen im abgelaufenen Jahr. Schwerpunkt seines Berichtes waren Belange wie der Schaffung von Laichplätzen sowie der Appell an waidgerechtes Denken im Sinne von Eigenverantwortlichkeitbei der Ausübung der Fischerei, und natürlich auch diverse gesellschaftliche Aktivitäten des Vereins.

Nach dem Bericht des Kassiers wurde von der Sprecherin der Rechnungsprüfer die Entlastung des Kassiers und des gesamten Vorstandes beantragt und einstimmig angenommen. Es folgten die Berichte der Fischereikontrolle und der Jugendbetreuung. Nach der Pause berichtete Verbandsvertreter Jambrich über das Verbandsgeschehen. Danach wurden Ehrungen durchgeführt. Neben Verbandsjubilaren erhielten die ausscheidenden Vorstandsmitglieder König und Moravec Jun. als Dank für die langjährige Arbeit je ein Geschenk und Koll. Tringl wurde für seinen unermüdlichen Einsatz im Dienst unserer Gewässer mit dem silbernen Vereinsabzeichen geehrt.

 

Anschließend wurden Wahlen durchgeführt und es wurde einstimmig der Vorstand gewählt:

  • Obmann Alfons Pösinger
  • Obmann-Stv. und Jugendreferent Franz Metzler
  • Kassier Matthias Hauser
  • Schriftführer und Obmann-Stv. Klaus Csaicsich
  • Schriftführer-Stv. Gerhard Schramke

Nachdem keine Anträge eingelangt waren und zum Punkt "Allfälliges" nach Bekanntgabe der Termine für Vereinsaktivitäten keine Wortmeldungen mehr erfolgten, schloss Obmann Pösinger die Generalversammlung mit einem kräftigen Petri Heil 2015. Im Anschluss an die Generalversammlung wurde ordnungsgemäß die konstituierende Sitzung  abgehalten.